Sonntag, 10. Mai 2009

Aber bitte mit Chili

Endlich ist er wieder da – der Chili-Cheeseburger bei Burger King!
  Ja, ich weiß ... Es ist politisch unkorrekt, zum Burgerbräter oder zum Mäc zu gehen. Aber, fuck! Political Correctness ist der Todfeind der Kunst, sag ich immer, und darum ist es meine Schriftstellerpflicht, mich dort ab und zu sehen zu lassen. Was also nichts mit dem Essen zu tun hat ;-)
  Nachdem ich mich nun politisch korrekt distanziert habe, nun wieder zum Thema: Tatsächlich gibt es herzlich wenig, was mich zum Burger King zieht. Das hat nichts mit PC zu tun, sondern schlicht damit, dass es dort keine gescheiten Soßen gibt. Für meinen Geschmack jedenfalls. Ein Big Mac schmeckt um Längen besser als alles, was der King auftischt.
  Mit einer Ausnahme.
  Der Chili Cheeseburger!
  Die Teile sind so geil, dass ich es kaum beschreiben kann. Keine Ahnung, was genau außer Chili und Käsesoße die da reintun, jedenfalls bin ich süchtig danach. Wenn es Chili-Cheeseburger gibt, muss ich die haben und lass den Mäc links liegen. Und das, wo ich beim Burger King nicht mal die Pommes mag.
  Als ich die Chiliburger  entdeckt habe, waren sie bei den 99Cent-Angeboten. Ich hätte auch mehr dafür bezahlt. Anstatt aber mehr dafür zu verlangen, gab es sie ein paar Wochen später gar nicht mehr :-(
  Seitdem habe ich den Laden standhaft boykottiert, es sei denn, diese Chiliburger kamen wieder zu Aktionswochen zurück. Und siehe da: Ich hatte Erfolg. Sie sind wieder im regulären Programm, und das für 99 Cent. Ich habe also meine An- und Abreise an die See schon so geplant, dass ich an jedem Bahnhof mit Burgerking umsteige und mindestens eine Stunde Aufenthalt habe. Das ist mir doch sogar das Kofferschleppen wert.


Und, hier mein Plädoyer: Damit die Dinger nicht wieder aus dem Programm fliegen, kauft sie! Oder kauft sie nicht – denn vielleicht sind sie ja auch deswegen rausgeflogen, weil sie zu billig und nur als Lockvogel kalkuliert waren und zu oft gekauft wurden. Wie auch immer: Tut das, was dem Chilicheeseburger nutzt. Auch wenn ich keine Ahnung habe, was das ist – aber ließe ich mich von derlei Kleinigkeiten daran hindern, meine Meinung zu schreiben oder einen Aufruf zu starten, dann wäre ich im Web 2.0 ja ohnehin fehl am Platze ;-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

An deinem nächsten Beburtstag bekommst du von mir Chili Burger bis der arzt kommt :-D

Gruß Marcel

Anonym hat gesagt…

Hi Marcel,

dein Plan hat allerdings drei Mängel:

1. ... kommt in meinem gesetzten Alter der Arzt schon recht früh. Ich denke mal, mehr als 2 Chiliburger am Stück sind nicht drin.
2. ... gehen die Chiliburger an meinem Geburtstag vermutlich unverdient unter, denn so scharf, wie das Chili, das ich da serviere, sind sie denn doch nicht. und
3. Wie willst du die Burger warm bis zu mir bringen? Ich fürchte, als Geburtstagsmitbringsel sind sie recht unappetitlich ausgekühlt.

viele Grüße,
Lomax